Langzeit - EKG - Geräte für Ihre Praxis

Ein Langzeit-EKG misst die Herzaktivität bei Alltagsbelastung über eine längere Zeit. Dabei werden sämtliche Herzaktivitäten und deren Veränderungen aufgezeichnet. Ein Langzeit-EKG ist die sicherste Standardmethode zur Erfassung sporadisch auftretender Herzrhythmusstörungen.

Langzeit-EKG in Anwendung und Durchführung

Die Anzahl der Langzeit-EKG-Untersuchungen pro Tag kann für viele EKG-Abteilungen eine Herausforderung sein. Daher werden stabile und leistungsstarke Systeme benötigt.
Ein Langzeit-EKG ist eine nicht-invasive Methode zur Feststellung von Herz-Arrhythmien unter Alltagsbelastung. Damit ist nicht nur die körperliche, sondern auch die emotionale Belastung impliziert. In der Regel dauert ein Langzeit-EKG etwa 24 Stunden und misst die Herzaktivitäten auch in der Ruhe- bzw. Schlafphase.

Langzeit-EKG Geräte: Messweise

Das Langzeit-EKG-System besteht aus einem tragbaren Gerät mit 2 - 3 Kanälen, die EKG - Signale registrieren und bis zu 72 Stunden speichern, einem computergestützten Wiedergabegeräte und High - Performance Analysegeräte. Neben der Echtzeitanalyse ermöglichen Geräte mit hoher Qualität auch die Blutdruckmessung, die Kontrolle der Herzfrequenzvariabilität und andere Funktionen parallel innerhalb nur eines Systems.

Langzeit-EKG Geräte kaufen

Finden Sie bei uns Langzeit-EKG Geräte, die Ihren anforderungen entsprechen. Ist ein bestimmtes Produkt, das Sie benötigen gerade nicht in unserer Datenbank enthalten, stellen Sie uns eine Anfrage und wir finden kostenlos und unverbindlich das richtige Gerät für Sie.