Ultraschall Dreiländertreffen

Inhaltsverzeichnis

Das Ultraschallgerät ist aus dem modernen Gesundheitswesen nicht mehr wegzudenken. Durch innovative Technologien verbessern sich die Ultraschallsysteme und gewährleisten eine sichere Diagnostik des Patienten. Nicht nur die Weiterentwicklung der Gerätetechnik, sondern auch die Weiterbildung des Arztes sowie der Austausch untereinander ist wichtig. Beim Dreiländertreffen steht die Fortbildung in Theorie und Praxis von Ultraschall im Vordergrund. Was das Dreiländertreffen ist, von wem es organisiert wird, wann es stattfindet und weitere Informationen finden Sie hier.

Ultraschall Dreiländertreffen
Wir finden das beste Ultraschallgerät für Sie!
Angebote einholen

Was ist das Ultraschall-Dreiländertreffen?

Das Ultraschall-Dreiländertreffen (DLT) ist eine internationale Veranstaltung für wissenschaftlich orientierte Fachärzte und Ultraschall-Anwender aus dem deutschsprachigen Raum, das jährlich stattfindet. Teilnehmen an dem Treffen kann jeder Hausarzt, Allgemeinmediziner, medizinischer Berufsanfänger oder Student. An drei Tagen sprechen die Experten aus Deutschland, Österreich und Schweiz relevante Themen rund um die Sonographie an. Man tauscht sich über die aktuellen gerätetechnischen Methoden, die neuesten Techniken sowie die wissenschaftlichen Erkenntnisse in dem Bereich Ultraschall aus. U.a. wird über Themen wie die Künstliche Intelligenz (KI), der Einsatz von Sonographiegeräten bei OPs und die Bedeutung des Ultraschalls in der Frauenheilkunde diskutiert.

Das Programm für den Ultraschallkongress setzt sich zusammen aus wissenschaftlichen Anwenderseminaren, praktischen Sono-Höhlen-Kursen und Auffrischungskursen. Für die Seminarplanung ist seit 2007 eine von dem Ultraschall-Dreiländertreffen beauftrage Fortbildungskommission zuständig ist. Die Kommission ist mit zwei Vertretern der Ländergesellschaften besetzt und bekommt Unterstützung von einem lokalen Komitee.

Wer organisiert das Dreiländertreffen?

Das Dreiländertreffen wird von DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin), ÖGUM (Österreichische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin) und SGUM/SSUM (Schweizerische Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin) organisiert. Der Kongress besteht aus Sonographen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die gemeinnützigen Vereine dienen der wissenschaftlichen Förderung von Gesundheitspflege im Bereich Ultraschall. Mit rund 12.000 Mitgliedern und über 5.000 zertifizierten Ärzten gehört die DEGUM zu den größten Ultraschallgesellschaften weltweit. Die SGUM hat über 4.000 aktive Mitglieder.

Ultraschall-Dreiländertreffen Historie

Nachfolgend eine Auflistung seit dem 39. Ultraschall-Dreiländertreffen 2015 im Kongresszentrum Davos:

Ultraschall Dreiländertreffen 2015 - 2022
Jahr Datum Nummer Ort Präsident(en)
2015 23.09. - 26.09. 39 Kongresszentrum Davos J. Prim
2016 23.09. - 26.09. 40 Leipzig A.Hagendorff, O. H. Gilja
2017 11.10. - 13.10. 41 Linz W. Arzt
2018 14.11. - 16.11. 42 Basel S. Tercanli
2019 16.10. - 19.10. 43 Leipzig M. Hahn, H.-P. Weskott
2020* 21.10. - 23.10. 44 Salzburg H. Prosch
2021* 27.10. - 29.10. 44 Wien H. Prosch
2022 29.06. - 01.07. 45 Zürich J. Menzel
*Aufgrund der Prognosen zu einem weiteren Anstieg von Covid19-Neuinfektionen wurde die Präsenzveranstaltung abgesagt

Ultraschall Dreiländertreffen 2022

Das 45. Dreiländertreffen findet nach einer zweijährigen, coronabedingten Pause wieder vom 29. Juni - 01. August in Zürich statt. Am ersten Tag bietet das DLT eine Reihe von ganztägigen Anwenderseminaren u.a. zum Themen wie "fetale Entwicklungsstörungen", "Notfallsonographie", "Gefäße und Neurosonographie" oder "Anästhesie und Interventionen" an. Während der wissenschaftlichen Präsentationen und Diskussionen werden Demonstrationen an Probanden durchgeführt. Am zweiten und dritten Tag können die Teilnehmer ihr Wissen bei einem der Refresher-Kurse auffrischen oder einen praxisorientierten Sono-Höhlen (Hands-on)-Kurs buchen. Zudem bekommen Sie die Möglichkeit, die Industrie-Ausstellung von Pharmazie- und Medizintechnik-Herstellern und Fachverlagen zu besuchen.

Credits für die Teilnahme am Dreiländertreffen

Insgesamt stehen in diesem Jahr (2022) 12 Anwenderseminare, 12 Sono-Höhlen (Hands-on)-Kurse und 22 wissenschaftliche Vorträge (Refresher) zur Auswahl. Die Vorträge finden zum Teil online statt.

  • Anwenderseminar: Vertiefung eines Themas mithilfe von Präsentationen, Diskussionen und Demonstrationen ohne Hands-on Übungen
  • Sono-Höhlen-Kurse: praktische Kurse mit Hands-on Übungen
  • Refresher-Kurse: Blöcke von drei 30 minütigen Präsentationen ohne Demonstrationen und Hand-on Übungen

Jedes Jahr erteilen die DEGUM, ÖGUM und SGUM/SSUM Credits für die Teilnahme an dem Dreiländertreffen, die für die Rezertifizierung von Fähigkeitsausweisen erforderlich sind. Sie erhalten 28 Leistungspunkte für Ihre ultraschallbezogene Fortbildung, wenn Sie das komplette Programm absolvieren. Am ersten Tag können Sie 8 Credits für einen Anwenderseminar bzw. einen Tageskurs oder 2 Credits für einen Refresher-Kurs erwerben. Für Ihre aktive Beteiligung am zweiten und dritten Tag gibt es jeweils 10 Credits.

Wir finden das beste Ultraschallgerät für Sie!
Angebote einholen