GE

GE Healthcare GmbH
Beethovenstr. 239, 42655 Solingen
star_rate star_rate star_rate star_rate star_rate
5,0 von max 5 | 1 Bewertung

Unternehmensprofil

Das Unternehmen GE Healthcare ist dem Mischkonzern GE (General Electric) zugehörig und hat sich auf die Bereiche Medizintechnik und pharmazeutische Arzneimittel spezialisiert. Mit Hauptsitz in Chalfont St Giles in Buckinghamshire in Großbritannien aus, ist GE Healthcare international in über 160 Ländern tätig. Der Umsatz lag im Jahr 2018 bei 19 Mrd. US-Dollar.

GE Healthcare investiert über 1 Mrd. US-Dollar pro Jahr in Forschung und Entwicklung. Ihr Produktportfolio erstreckt sich von bildgebenden Diagnostik-Geräten über medizinisch-pharmazeutischer Biotechnologie bis hin zu Analytik-Software für Kliniken.

Digitales Röntgen

GE bietet sowohl stationäre, als auch mobile Röntgensysteme an für Praxen, Krankenhäuser und Kliniken an. Daneben vertreibt GE auch Durchleuchtungsgeräte, Mammographiegeräte und C-Bögen. Die neueste Produktpalette umfasst dabei:

GE-Röntgengeräte
Produktbezeichnung Röntgensystem-Typ Besonderheiten
Discovery XR656 Plus Stationär
  • kabelloser Röntgendetektor
  • Max. Patientengewicht 320 kg
  • Spannungsbereich 60 - 150 kv
Discovery XR656 HD-Röntgensystem mit Helix Stationär
  • Inkl. Flashpad-Detektor
  • Hohe Bildqualität dank Helix Advanced Image Processing
Optima XR646 Stationär
  • Erfassung von Weichgewebe und Knochenstrukturen separat in einer Akquisition mit zwei Aufnahmen bei verschiedenen Energiestufen in weniger als 200 Millisekunden
Proteus XR/f Stationär
  • Erhältlich für Österreich und Schweiz
Optima XR240amx Mobil
  • angeblich das hochauflösendste mobile Röntgensystem für die Pädiatrie

CT

Im Bereich CT-Geräte ist GE breit aufgestellt, selbst ein dediziertes Herz-CT-Gerät ist erwerbbar. Die zum Einsatz kommende TrueFidelity™ Deep Learning Technologie sorgt dabei für optimale Bildrekonstruktions-Qualität und der Rekonstruktionsalgorithmus ASiR-V optimiert das Dosismanagement.

Alle modernen CT-Geräte von GE auf einen Blick:

CT-Geräte von GE
Produktbezeichnung Besonderheiten
Revolution™ Maxima
  • KI-basierten Positionierungsautomatik Auto Positioning (derzeit noch nicht zugelassen)
Revolution Apex™ /
Revolution CT /
Revolution Frontier /
Revolution HD /
Revolution™ EVO Gen 3 /
Revolution ACT /
Optima CT-Produktfamilie /
CardioGraphe™
  • dediziertes Herz-CT-Gerät für patientenspezifische Firstline-Entscheidungsfindung bei Koronararterienerkrankungen
Discovery RT /

MRT

Das Portfolio von GE Healthcare verfolgt mit der “SIGNA”-MRT-Produktpalette einen etwas anderen Ansatz, als andere Hersteller. Die beiden Hauptfaktoren in diesem Portfolio liegen dabei auf der Fortschrittlichkeit und Innovation der Geräte und hat sich zum Ziel gesetzt, neue Möglichkeiten für die Magnetresonanz-Bildgebung zu etablieren.

Um die Lebensdauer der MRT-Geräte zu verlängern, bietet GE den SIGNA Lift an. Dabei wird ein neues MRT-Gerät um den bereits vorhandenen Magenten gebaut, um so ein Upgrade auf die neusten Anwendungen und MR-Technologien zu erhalten, ohne in ein komplett neues System zu investieren. Dadurch können Sie modernste Technik für 75 % weniger Kosten als bei einer Neuanschaffung etablieren.

Folgende GE Technologien finden Ihren Einsatz in den SIGNA MRT-Geräten:

  • AIRTechnologie
    • in der Branche führende Spulentechnologie mit optimaler Anpassungsfähigkeit an den Körper
  • HyperBand
    • Erfassung multipler Gewebeschichten in einem Scan zur Effizienzsteigerung
  • HyperSense
    • komprimierte Sensortechnologie zur Reduzierung der Untersuchungsdauer
  • HyperCube
    • selektive Anregung zur Steigerung der räumlichen Auflösung
  • SIGNA Works
    • Verbesserung der Nachbearbeitung und Bildqualität, sowie der Arbeitsprozesse

Alle moderneren GE MRT-Geräte auf einen Blick:

MRT-Geräte von GE
Produktbezeichnung Tesla Durchmesser Tunnel
SIGNA™ Premier 3.0 70 cm
SIGNA™ Architect 3.0 70 cm
SIGNA™ Pioneer 3.0 70 cm
SIGNA™ PET/MR mit QuantWorks 3.0 60 cm
SIGNA™ Voyager 1.5 70 cm
SIGNA™ Artist 1.5 70 cm
SIGNA™ Explorer 1.5 60 cm
SIGNA™ Creator 1.5 60 cm
Wird geladen...

EKG

Im Bereich der diagnostische Kardiologie bietet GE Healthcare Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG-Geräte an. Daneben sind auch ein EKG-Analyseprogramm sowie ein EKG-Managementsystem erwerbbar.

Die modernste Software und EKG-Geräte von GE Healthcare auf einen Blick:

EKG-Geräte und -Software von GE
Produktname Produkttyp Besonderheiten
MAC 7 Ruhe-EKG-Arbeitsplatz
  • Mobiler/Rollbarer EKG-Arbeitsplatz mit Kabelaufnahme-Halter und Touchscreen-Oberfläche
  • 12 Kanäle mit 12SL-Interpretation
  • Hervorhebung kritischer Werte im EKG-Bericht
  • Hochauflösende Schrittmachererkennung
  • Verbesserte Erkennung der linksventrikulären Hypertrophie (LVH)
MAC VU360 Ruhe-EKG-Arbeitsplatz
  • Mobiler EKG-Arbeitsplatz mit höhenverstellbarem Gerätewagen
  • Inkl. 12SL-Interpretation
  • hochauflösende Schrittmachererkennung
MAC 2000 Ruhe-EKG-Gerät
  • 12 Kanäle mit 12SL-Interpretation
  • Thermopapier-Ausdruck möglich
  • Konfiguration für Belastungstests verfügbar
MAC 600 Ruhe-EKG-Gerät
  • Tragbar (1,2 kg)
  • 12-Kanal-Farbdisplay
  • Integrierter Thermodrucker
  • EKG-Datenspeicherung als PDF möglich
  • Eine Akkuladung reicht für 250 EKGs
CardioSoft Herzleistungsmesssystem
  • Optional: Automatische Blutdruckmessung
  • Optional: Kompatibel mit eBike-Ergometer in aufrechter Haltung und in Rückenlage sowie Laufbänder der T2100-Serie
  • Keine Kabel dank drahtloser Datenerfassung möglich
  • Optional: Spirometrieanalyse
CASE Belastungs-EKG-System
  • Verbesserung der CAD-Erkennung dank ST/HR Hysterese
  • Identifizierung von Risikopatienten für plötzlichen Herztod
  • Kabellose Datenerfassung möglich
  • Optional: Automatische Blutdruckmessung
  • Optional: Kompatibel mit eBike-Ergometer in aufrechter Haltung und in Rückenlage sowie Laufbänder der T2100-Serie
CardioDay Langzeit-EKG-Analysesoftware
  • Hervorhebung kritischer Ereignisse, Artefakten und anderen wichtigen Erkenntnissen
CardioMem CM 4000 Langzeit-EKG-Gerät
  • Bis zu 48 Stunden durchgängige Aufzeichnung
  • 2- oder 3-Kanal, optional
  • Thoraximpedanz
  • Integriertes Bluetooth-Modul
CardioMem CM 3000 Langzeit-EKG-Gerät
  • Datenspeicherung auf Flash-Karte
  • Aufzeichnung von bis zu drei EKG-Kanäle über einen Zeitraum von bis zu 10 Tagen
SEER 1000 Langzeit-EKG-Gerät
  • Bis zu 7 Tage Aufzeichnung
Marquette 12SL EKG-Analyseprogramm
  • Validierte Messungen von Herzfrequenz, Achse, Intervallen und Dauer
  • Einschluss von Vorhofarrhythmien, Schrittmachererkennung und QT-Messung
MUSE NX EKG-Managementsystem /
Wird geladen...

Ultraschallsonde

Für die einzelnen GE-Ultraschallgeräte stehen natürlich auch spezifische GE-Ultraschallsonden (Convex, Endovaginal, Phased Array, Linear etc.) zur Verfügung.

Einige GE-Ultraschallsonden sind mit moderne XDclear Technologie ausgerüstet und liefern qualitativ hochwertige Bilder in der Allgemeinmedizin und Innere Medizin. Die XDclear Sondentechnologie vereint drei Technologien in einer:

  1. Single Crystal (verbessertes Signal/Rauschverhältnis, erweiterte Signal Bandbreite, feinere Axiale Auflösung)
  2. Accoustic Amplifier (Vermeidung ungewollter Reflektionen)
  3. Cool Stack (geringere Wärmeentwicklung an den Kristalllkomponenten, Verbesserung der Sensitivität, erweiterte Eindringtiefe
Wird geladen...

Ultraschallgeräte

Wird geladen...
star_rate star_rate star_rate star_rate star_rate
5,0 von max 5 | 1 Bewertung
star_rate star_rate star_rate star_rate star_rate
5 von max 5
Geschrieben von Herr Manhart / Gynäkologie/ Geburtshilfe, 12. Dezember 2018