Hitachi

Hitachi Medical Systems GmbH
D-65205 Wiesbaden
star_rate star_outline star_outline star_outline star_outline
1,0 von max 5 | 1 Bewertung

Unternehmensprofil

Die Ultraschall-Fachkompetenz von Hitachi umfasst klinische Anwendungen wie allgemeine Radiologie, Innere Medizin, Gynäkologie, Geburtshilfe, Kardiologie, Gastroenterologie, Urologie und Chirurgie.

Hitachi bietet die komplette Bandbreite an Lösungen für einen weiten Bereich medizinischer Herausforderungen. Hitachi ist ein Lieferant erster Wahl für leistungsstarke, offene Permanent- und offene Hochfeld-Magnetresonanztomo graphen, für innovative, konventionelle MRTs, modernste CT-Scanner sowie für medizinische Ultraschall-, Endosonographie- und optische Topographiegeräte.

Wichtig: Das Diagnostic Imaging Geschäft von Hitachi wurde am 31.03.2021 für 1,3 Mrd. € vollständig in die Fujifilm Healthcare Europe integriert.

Medizintechnik von Hitachi

MRT

Als weltweit führender Hersteller von offenen MRT-Geräten ist Hitachi ein spezialisierter Anbieter im Bereich Kernspin. Die moderne Permanentmagnetentechnologie sorgt für einen sehr geringen Energieverbrauch, da die Effizienz der Magneten ohne Kühlung auf einem gleichbleibenden Niveau gehalten werden kann. Dadurch minimieren sich die Betriebskosten enorm.

Um den universellen Einsatz dieser Technologie zu gewährleisten, kümmert sich ein Experten-Team bei Hitachi um die Planung des Einbaus und auf den Kunden abgestimmte, maßgeschneiderte Lösungen für das Projekt. Im Vorfeld prüfen spezialisierte Statiker die jeweiligen Gegebenheiten, um eine reibungslose Installation sicher zu stellen.

Auf der technischen Seite wartet Hitachi mit einigen Hersteller-exklusiven Technologien auf, die im folgenden aufgelistet und beschrieben sind:
RADAR - Funktion zur Unterdrückung/Prävention von Bildartefakten bei unruhigen Patienten
SynergyDrive - Workflow-System zur Prozessoptimierung von MRT-Untersuchungen
HOSS - High Order Shim System für eine hohe Homogenität
RAPID™ - höhere Auflösung (räumlich und zeitlich), steigert Flexibilität und verkürzt Aquisitionsdauer
Smart-Technologien - unterschiedliche Technologien zur Verbesserung der Untersuchung selbst, sowie der Untersuchungsergebnisse


Ultraschall

Als eines der weltweit führenden Unternehmen in der bildgebenden Diagnostik mit mehr als 100 Jahren Erfahrung hat Hitachi im Laufe der Jahre innovative Technologien entwickelt, die einen Beitrag zum weltweiten Fortschritt für Ultraschallgeräte beitragen. Dabei bilden höchste Ansprüche an die Bildgebung und -verarbeitung das Fundament für zuverlässige und erstklassige Sonographiegeräte. Dabei bilden die Standgeräte der Arietta-Reihe die größte Produktlinie, die durch ein portables Gerät ergänzt wird. Darüber hinaus stehen noch einige Reihe anderer Reihen mit verschiedenen Anwendungsgebieten zur Verfügung.

Als technologisch-getriebenes Unternehmen, sind die patentierten Hitachi-Technologien das Herzstück der Ultraschallgeräte und sorgen für kristallklare, scharfe Bilder. Einige der Technologien finden Sie untenstehend:

  • Capacitive Micro-machined Ultrasound Transducer (MATRIX CMUT) - Technik zur Strahlbündelung für eine optimale Tiefe und Breite der Schallwellen
  • Real-time Tissue Elastographie (RTE) - Darstellung und Beurteilung der Gewebeelastizität in Echtfarbe
  • Shear Wave Measurement (SWM)- Geschwindigkeitsmessung der Scherwellenausbreitung
  • Virtuelle Echtzeit-Sonographie - Überlagerungstechnik mit MRT/CT Bildern der selben Region in Echtzeit
  • dynamic Contrast Harmoic Imaging (dCHI) - Frontend Rauschverstärkung für höhere Signalempfindlichkeit
  • eFLOW - hochauflösender Modus zur Blutflussdarstellung
  • Ersttrimesterscreening - Automatische Messung der Nackentransparenz des Fötus

Zusätzlich werden weitere Spezialtechniken in der Frauenheilkunde und der Kardiologie eingesetzt.

Wird geladen...
star_rate star_outline star_outline star_outline star_outline
1,0 von max 5 | 1 Bewertung
star_rate star_outline star_outline star_outline star_outline
1 von max 5
Von verifizierte(r) Rezensent(in) / Orthopädie, 5. Mai 2021