Canon

Canon Medical Systems GmbH
D-41460 Neuss
star_rate star_rate star_rate star_half star_outline
3,3 von max 5 | 6 Bewertungen

Unternehmensprofil

Das 1937 in Japan gegründete Unternehmen Canon hat sich fest in der internationalen Branche der digitalen Bildgebung etabliert. Der gesamte Konzern beschäftigt über 187.000 Mitarbeiter.

Canon Medical Systems hat sich auf die Medizintechnik-Sparte spezialisiert, genauer gesagt auf die diagnostische Bildgebung. Die technologische Innovation findet in mehr als 30 Entwicklungszentren und mehr als 300 Tochtergesellschaften statt.

Im Dezember 2016 wurde die Toshiba Medical Systems Corporation von Canon aufgekauft. Die Übernahme kostete rund 6 Milliarden Dollar. Das Produktportfolio reicht von praxistauglichen Ultraschallgeräten bis hin zu hochkomplexen Angio-CT-Systemen.

MRT

Canon Medical Systems ist laut eigener Angabe Hersteller der einzige MRT-Geräte in der Branche, der alle Aspekte der Patientenversorgung berücksichtigt. Im Fokus der Technologien stehen dabei Bildqualität und Patientenkomfort. Mit den 1,5 Tesla und 3 Tesla starken Geräten und den kontrastmittelfreien Angiographie-Techniken erzielen die Canon Geräte sehr klare Aufnahmen. Die diversen Standard und Spezial-Spulen gewährleisten dabei die diagnostische Genauigkeit. Das neueste Canon MRT ist übrigens das Vantage Orian 1.5 T.

Diese Techniken werden von Canon in ihren MRT-Geräten eingesetzt:
Pianissimo Technologie - Geräuschreduktionstechnik um das Patientenerlebnis zu verbessern
MR-Angiographie - kontrastmittellose MR-Angiographie zur Minimierung des Patientenrisikos bei gleichzeitiger Verbesserung der Bildqualität
MR Theater - entspannendes, visuelles Erlebnis für Patienten während der Untersuchung, um für ruhige und gelassene Patienten zu sorgen
PURE RF - Technologie für bessere Bildkonsistenz
Saturn Technology - Technik zur Auflösungsverbesserung der MRT-Aufnahmen
AiCE - intelligente Technik zur Geräuschminimierung der Bilder, Deep-Learning-Rekonstruktion
SPEEDER - Technologie zur Untersuchungs-Beschleunigung


Ultraschall

Canon legt besonderen Wert auf hochqualitative Aufnahmen im Ultraschallbereich, da nur mit hochauflösenden Bildern einwandfreie Diagnosen möglich sind. Um die zu erreichen, hat Canon verschiedene Techniken entwickelt, die allesamt der Bildqualität zuträglich sind. Dabei werden die Standgeräte der Aplio-Reihe, die tragbaren bzw. Handheld Geräte der Viamo-Reihe und die mobilen Rollwagengeräte der Xario-Reihe in der Gynäkologie, Pädiatrie, Gastroenterologie sowie in der Kardiologie verwendet.

  • SMI-Technologie - verbessert die Sichtbarkeit von Mikrogefäßen (bspw. an Organen) ohne Kontrastmittel
  • iStyle™ - Produktivitätssuite für schnellere und effizientere Untersuchungsabläufe
  • Tissue Enhancement - schärfere Bilder mit klaren Kanten
  • Flex-M - anatomisch korrekte Darstellung von gespeicherten und Echtzeit-Bildern
  • Surgical View - realistische Darstellung der Mitralklappe zur Eingriffsplanung in der Chirurgie
  • Wall Motion Tracking - visueller und quantitativer Zugang zur Myokardbewegungsdynamik in 2D und 3D
star_rate star_rate star_rate star_half star_outline
3,3 von max 5 | 6 Bewertungen
star_rate star_outline star_outline star_outline star_outline
1 von max 5
Von verifizierte(r) Rezensent(in) / Angiologie/Kardiovascular, 8. Juni 2021
star_rate star_rate star_rate star_outline star_outline
3 von max 5
Von verifizierte(r) Rezensent(in) / Allgemeinmedizin, 13. Dezember 2018
star_rate star_rate star_rate star_rate star_outline
4 von max 5
Von verifizierte(r) Rezensent(in) / Angiologie/Kardiovascular, 11. Dezember 2018
star_rate star_rate star_rate star_outline star_outline
3 von max 5
Von verifizierte(r) Rezensent(in) / Angiologie/Kardiovascular, 8. November 2018
Kommentar

Es gab ein Telefonat mit einem Mitarbeiter von Canon aus Neuss, der eine Einladung für den 5.12.18 schicken will, an der auf einer öffentlichen Veranstaltung in Krefeld Geräte von Canon ausgestellt werden. Ich war erstens davon ausgegangen, dass nicht nur zu einer Produktfirma Kontakt hergestellt wird, was mein Fehler der Erwartung war. Außerdem dachte ich, dass ein etwas persönlicher zugeschnittener Kontakt aufgestellt wird und zu guter letzt interessieren mich auch GEbrauchtgeräte, was auf ihrer Seite suggeriert wurde, dass dies auch möglich ist. Dies ist bislang ungeklärt. Falls ich am 5.12. Zeit habe für die Veranstaltung, deren Einladung noch kommen wird und deren Zeit- und Adressdaten ich noch nicht kenne, kann ich ja danach fragen. ICh werde mich dann mal selbst bei Mindray, Siemens, GE und Co melden und schauen, wie die selbst das managen. Danke für Ihr Angebot. Wahrscheinoich hatte ich einfach andere Erwartungen. Ihre Internetseite ist ja sehr breit aufgestellt und informativ. Das bisherige Resultat der Kontaktanfrage war dagegen dann irgendwie mau.

star_rate star_rate star_rate star_rate star_rate
5 von max 5
Von verifizierte(r) Rezensent(in) / Gynäkologie/ Geburtshilfe, 30. Oktober 2018
star_rate star_rate star_rate star_rate star_outline
4 von max 5
Von verifizierte(r) Rezensent(in) / Angiologie/Kardiovascular, 26. September 2018