IC Medical HYG 7 Angebote und Bewertungen

star_outline star_outline star_outline star_outline star_outline
Bewertungen: 0
Hersteller:

IC Medical

Kategorie: Thermodesinfektoren
Christoph Bartram
Jetzt kostenlos anfragen!

Ich helfe Ihnen gerne.

Christoph Bartram, Geschäftsführung

Darum vertrauen +1.400 Ärzte im Monat auf medizintechnikmarkt.de

access_time

Schneller Kontakt

Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden

search

Beste Partner finden

Wir wählen aus über 500 Anbietern die besten für Sie aus

euro

Geld sparen

Unsere Erfahrung: Vergleichen lohnt sich

Bitte stellen Sie eine Anfrage und wir prüfen ob dieses oder ähnliche Modelle aktuell in Ihrer Region neu oder gebraucht verfügbar sind. Hier gezeigte Daten sind unverbindlich und dienen der ersten Orientierung. Ggfs. wird das hier gezeigte Modell so nicht mehr produziert, in diesem Fall würden wir, soweit möglich, Angebote für gebrauchte Geräte unterbreiten oder Ihnen neuere Modelle vorschlagen.

Ein Thermodesinfektor der neuen Generation. Made in Germany.

IC Medical HYG 7 Beschreibung

Der Thermodesinfektor HYG 7 ist mit seiner kompakten Größe als Einbaugerät ein platzsparendes Gerät. Das neue Innenraumkonzept bietet Ihnen mit einem Oberkorb, der zu 100 Prozent ausziehbar und mit bis zu 8 kg belastbar ist eine noch komfortablere Beladung. Der HYG 7 kann Instrumente für 50-70 Patienten pro Zyklus aufbereiten. Die einfache Bedienung und die kurze Aufbereitungszeit erleichtert den gesamten Workflow und reduziert die Aufwandskosten.

Der HYG 7 ist Tray kompatibel und Hohlkörper geeignet. Er ist ideal geeignet für die Zahnheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Gynäkologie, Dermatologie, Podologie, Chirurgie und Urologie. IC Medical hat den HYG 7 mit einer großen Ausstattungsvielfalt für unterschiedliche und sich verändernde Anforderungen in der Instrumentenaufbereitung konzipiert.

Die besonderen Pluspunkte des Thermodesinfektor HYG 7:

  • Startzeitvorwahl
    • Frei wählbare Startzeitvorwahl von 1 bis 99 Stunden = einfach an Ihre individuellen Praxisabläufe anpassen
  • Chargenfreigabe direkt am Display
    • Sie können direkt im Anschluss nach Programmende am Geräte-Display die Charge freigeben. Unsere Software überträgt die Freigabe zeitgleich ins Chargenprotokoll.
  • Tab Technologie
    • Die Oxides ThermoTabs standardisieren und erleichtern Ihren Aufbereitungsprozess - Dosierung und Konzentration der Reinigungskomponenten sind perfekt aufeinander abgestimmt und Fehldosierungen sind ausgeschlossen
  • Schnittstelle für eine rechtssichere Dokumentation
    • Der HYG 7 bietet Ihnen Schnittstellen, um die Daten über eine Netzwerkanbindung oder einem USB-Stick auslesen und archivieren zu können - dafür stellen wir unsere kostenfreie Dokumentationssoftware IC Medical Printer Software bereit. Die Einbindung in Ihre bestehende Praxissoftware ist möglich.
  • Injektionsschienen im Bereich Zahnheilkunde
    • Wir haben unser Portfolio im Bereich Injektionsschienen um eine Extraklasse erweitert. Passend zu den beiden Thermodesinfektoren HYG 5 (AIR) und HYG 7 (AIR) stehen sie nun auch als Vierkantrohr für hochpräzise Edelstahladapter im Angebot. Damit können die unterschiedlich angeordneten Sprühwasserkanäle und Getriebe von Hand- und Winkelstücken sowie Turbinen gezielt angefahren und durchspült werden. Das ist ein absolutes Novum in der Geschichte von Reinigungs- und Desinfektionsgeräten; es verschafft der Durchspülung eine deutlich höhere Qualität.

Mit dem IC HotDrying-Verfahren erzielt der HYG 7 optimale Trocknungsergebnisse und Sie erhalten nach dem Öffnen fleckenfreie Instrumente mit Glanzeffekt. Des Weiteren können Sie die Komponenten für Ihren HYG 7 in Eigenregie zusammenstellen. So profitieren Sie von maximaler Flexibilität, selbst wenn sich die Bedarfslage in Ihrer Praxis verändert. Unser Flexio-Ordnungssystem ermöglicht eine individuelle Ausstattung und lässt sich mit über 50 weiteren Artikeln wie Körbe, Adapter, Halter und Einsätze einfach auf Ihre Praxisbedürfnisse anpassen. Die intuitive und ergonomische Bedienung über das IC Touch Control vereinfacht den Aufbereitungsprozess Ihrer Instrumente. Für die HYG-Serie haben wir eine innovative Pumpentechnologie und ein neues Wasserführungssystem entwickelt. Dies sichert die Reinigung und die Desinfektion Ihrer Instrumente und gewährleistet die Desinfektion aller Innenräume der eingesetzten Hohlkörperinstrumente.

IC Medical hat für den HYG 7 ein Servicepakete inklusive Garantie entwickelt:

Unser Servicepaket inkl. Garantie beinhaltet die einzelnen Services sowie Wartungen im ausgewählten Zeitraum: drei, vier oder fünf Jahre. Im Rahmen dieser Servicegarantie Paket- Laufzeiten kommen wir für Reparaturen und Ersatzteile auf, sofern Fehler in Material oder Verarbeitung vorliegen. Konkret: Unsere Servicetechniker führen diese Arbeiten durch, ohne den Material- oder Lohnaufwand zu berechnen.

Weshalb ist das möglich? Die Thermodesinfektoren unserer HYG-Serie bestechen durch ein zweijähriges Wartungsintervall. Das spart Ressourcen. So kann unser Servicetechniker vor Ort jedes Jahr nach Ihrem Thermodesinfektor schauen: in einem Jahr mit Blick auf Service - Reinigung, Pflege, Feedback einholen in Ihrem Team -, im darauffolgenden auf die

verpflichtende Wartung. Um die Termine kümmern wir uns. Dieses Servicepaket bildet die Voraussetzung für die Gerätegarantie im gewählten Zeitraum."

Das 0 % Kaufleasing von IC Medical

Technische Daten

Typbezeichnung HYG 7
Geräteabmessungen Einbauvariante (HxBxT) exkl. Sockel 82 x 60 x 60 cm
Ausladung (A) 45 cm
Waschkammer (HxBxT)H = maximale Beladungshöhe T = maximale Beladungstiefe 40 x 53,5 x 55 cm
Gewicht (leer) 42 kg
Bodenbelastung ca. 1500 N/m²
Volumen der Waschkammer 174 Liter
Elektrischer Anschluss 220...240 V; 50/60 Hz; 16 A
Max. Schallleistung (Reinigen) 58 dBA
Abwärme < 40°C
Umgebungstemperatur 15 - 35°C
Relative Luftfeuchtigkeit 30 - 60%
Max. Aufstellhöhe 2000 m
Installationskategorie 2
Luftdruck 75 kPa – 106 kPa
Anschluss Kaltwasser/ VE-Wasser 3/4“
Abwasseranschluss DN19
Qualität des Wassers mind. Trinkwasserqualität laut Trinkwasserverordnung (TrinkW2001) bzw. örtliche Bestimmungen beachten, Schlussspülung mit VE-Wasser oder Umkehrosmose
Minimaler Wassereingangsdruck 50 kPA (0,5 bar)
Maximaler Wassereingangsdruck 1000 kPa (10 bar)
Max. Abwassertemperatur 93°C
Abwassermenge pro Stunde ca. 80 l (in kleineren Intervallen)
Leistung der Entleerungspumpe max. 20 l/min (Volumen im Abwasserschlauch)
Länge der Zu- und Ablaufschläuche Zuwasserschlauch: 2,00 mAbwasserschlauch: 2,50 m
Länge der Netzleitung 2m
Interner Speicher bis zu 3.000 Zyklen
Schnittstellen USB, Netzwerk (RJ45)
Verschmutzungsgrad Kategorie 2
Schutzart (nach IEC 60529) IP20
CE-Kennzeichnung 0297
Normkonformität DIN EN ISO 15883-1/2; EN 61010-2-040
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

IC Medical HYG 7 Erfahrungen

star_outline star_outline star_outline star_outline star_outline
0 von max 5 | 0 Bewertungen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Stern 0%

Noch keine Bewertungen. Schreiben Sie den ersten Testbericht!

Bewerten Sie Ihr Gerät oder Ihre Software und teilen Sie dadurch Ihre Erfahrung mit Ihren Kollegen, damit sie leichter das richtige Produkt für sich finden.

Ähnliche Produkte