Nanosonics

Unternehmensprofil

Nanosonics Ltd. ist ein an der australischen Börse (ASX:NAN) notiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Sydney, Australien. Deutsche Vertriebsgesellschaft ist die Nanosonics Europe GmbH mit Sitz in Hamburg. Mit dem Ziel, Infektionen und deren Übertragung zu reduzieren, entwickelt Nanosonics auf Basis einer weltweit einmaligen Technologie Anwendungen zur Desinfektion und Sterilisation von wiederverwendbaren medizinischen Instrumenten. Das erste Produkt von Nanosonics – trophon -dient der automatisierten, validierten Desinfektion von Ultraschallsonden und ist weltweit schon über 22.000 mal in klinischer Anwendung.
Erhöhte Patientensicherheit durch automatisierte Desinfektion Ihrer Ultraschallsonden

trophon2

Haben Sie unabhängig von SARS-CoV-2 schon immer Bedenken, ob Sie Ihre Ultraschallsonden auch wirklich wirksam aufbereiten? Mit dem trophon2 Desinfektionsgerät wird Ihnen diese Sorge genommen. Mit über 22.000 installierten Geräten weltweit werden Ultraschallsonden aller marktführenden Hersteller tagtäglich automatisiert und nachvollziehbar wirksam aufbereitet.

Tür öffnen, Sonde einhängen, Tür schließen, per One-Touch den Prozess starten – einfacher geht es nicht.

Als zusätzliche Option können Sie trophon2 über eine digitale Schnittstelle an Ihr bestehendes Praxisverwaltungssystem anbinden. Papierlose Dokumentation wird Realität!

Sprechen Sie sich gerne mit Ihren Kollegen im Berufsverband, Qualitätszirkel oder Ärztenetz ab und informieren Sie sich jetzt über unsere attraktiven Finanzierungsmodelle.

Ihre Vorteile auf Knopfdruck:

  • Erhöhte Patienten- und Anwendersicherheit durch reproduzierbare, vom Anwender unabhängige Desinfektionsergebnisse mit KRINKO-konformem Wirkspektrum (bakterizid, fungizid, viruzid (high-level, DVV 2012, HPV 16 und 18), sporizid (u.a. C. diff)
  • Rechtliche und regulatorische Absicherung durch dokumentierte Prozessvalidierung (gem. MPBetreibVO)
  • Compliance mit der Ultraschallvereinbarung der KVen
  • Auf Wunsch eine digitale, papierlose Prozessdokumentation mit Schnittstelle zu Ihrem PVS-System
  • Flexibilität: das Verfahren ist für Sonden aller marktführenden Hersteller freigegeben. Checken Sie Ihre Sondenfreigabe unter https://www.nanosonics.eu/trophon/trophon-sondenkompatibilitat/
  • Umweltfreundlichkeit (Abfallprodukte Wasser und Sauerstoff, kein Kontakt mit Prozesschemie)

Bilder



Downloads

trophon2: Portfolio

trophon2 antimikrobielle Wirksamkeit


Häufig gestellte Fragen

trophon2 ist ein Gerät für die automatisierte Desinfektion von Ultraschallsonden. Die Ultraschallsonde wird in trophon2 eingehängt, und nach Schließen der Tür per Knopfdruck in einer abgedichteten Desinfektionskammer mit Wasserstoffperoxid KRINKO-konform bakterizid, fungizid und viruzid desinfiziert. Das Ultraschallzentrum der Charité wurde für die Implementierung des Prozesses im Mai 2020 mit dem Deutschen Preis für Patientensicherheit ausgezeichnet.
Die Herausforderung bei einer manuellen Wischdesinfektion liegt insbesondere in der fehlenden exakten Reproduzierbarkeit und damit nachweislich sicheren Inaktivierung von Pathogenen durch den Anwender (insbesondere Nachweis der Einhaltung von Einwirkzeiten, komplette Oberflächenbenetzung, nachvollziehbare und archivierte Dokumentation). Gerade in der aktuellen Pandemie ist die Infektionsprävention wichtiger denn je für die Anwender- und Patientensicherheit. Das RKI empfiehlt für die Behandlung von Covid-19 Patienten die Anwendung thermischer Desinfektionsverfahren für patientennah angewendete Medizinprodukte.
Trophon2 bietet Ihnen folgende Vorteile:
  • Erhöhte Patienten- und Anwendersicherheit durch reproduzierbare, vom Anwender unabhängige Desinfektionsergebnisse mit KRINKO-konformem Wirkspektrum (bakterizid, fungizid, viruzid (high-level, DVV 2012, HPV 16 und 18), sporizid (u.a. C. diff)
  • Rechtliche und regulatorische Absicherung durch dokumentierte Prozessvalidierung (gem. MPBetreibVO)
  • Compliance mit der Ultraschallvereinbarung der KVen
  • Auf Wunsch eine digitale, papierlose Prozessdokumentation mit Schnittstelle zu Ihrem PVS-System, über die Ihre gesamte Medizintechnik (z.B. RDG, Autoklav) verwaltet werden kann
  • Flexibilität: das Verfahren ist auch für Sonden weiterer Hersteller freigegeben.
  • Umweltfreundlichkeit (Abfallprodukte Wasser und Sauerstoff, kein Kontakt mit Prozesschemie)
Trophon2 ist von allen marktführenden Herstellern nach intensiven Materialkompatibilitätstest für die Aufbereitung ihrer Ultraschallsonden freigegeben. Eine Liste aller freigegebenen Ultraschallsonden finden Sie hier: https://www.nanosonics.eu/trophon/trophon-sondenkompatibilitat/
Ja, die Ultraschallsonde ist vor trophon2 von Ultraschallgel oder anderen sichtbaren Verschmutzungen mit weichen, fusselfreien Trockentüchern visuell zu reinigen
Um trophon2 in den gewohnten Arbeitsablauf zu integrieren, sollte das Gerät im Untersuchungsraum direkt neben dem Ultraschallgerät positioniert werden. Abhängig von den räumlichen Bedingungen bietet Nanosonics optional einen Rollwagen oder eine Wandaufhängung an. Für den Betrieb benötigt trophon2 lediglich eine Steckdose. Eine Abkoppelung der Ultraschallsonde von der Konsole während der Desinfektion mit trophon2 ist nicht notwendig. Die Desinfektion erfolgt mit Kartuschen, die in eine am trophon2 befindliche Lade eingelegt werden. Mit jeder Kartusche werden bis zu 40 Desinfektionszyklen erzielt.
Trophon2 bietet mit Sego by Comcotec (www.segosoft.info) eine effiziente Lösung an – ob PC- oder web-basiert mit Archivierung aller Daten in der Cloud. Gerne vermitteln wir die für Sie maßgeschneiderte Praxislösung.
Mit Erwerb von trophon2 führt der Hersteller in Ihrer Praxis gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung die Installation und Erstvalidierung mit entsprechender Validierungsdokumentation durch. Auf Basis der Validierungsdokumentation werden Sie bei der Erstellung Ihrer praxisinternen Verfahrensanweisung unterstützt. Die Einweisung Ihres Personals erfolgt abschließend. Aus Erfahrung dauert die Installation und Einweisung je nach Diskussionsbedarf zwischen 30-60 min.
Wir empfehlen eine einmal jährliche Wartung für trophon2.
Sie erreichen unser Service Center in Hamburg telefonisch täglich von 9-17 Uhr unter 040-468 568 85 oder unter info@nanosonics.eu . Gerne auch per Fax unter 040-468 56 179. Jedes installierte Gerät wird mit entsprechenden Service-Kontaktdaten etikettiert. Für Nachbestellungen erhalten Sie von uns einen übersichtlichen Bestellschein.
Bitte korrigieren Sie die Angaben in den hervorgehobenen Feldern.