Vet. Röntgen: Oehm und Rehbein Amadeo V mini II-Systeme Angebote und Rezensionen

von Oehm und Rehbein GmbH

Oehm und Rehbein Amadeo V mini II-Systeme
Kategorie

Darum vertrauen +1.400 Ärzte im Monat auf medizintechnikmarkt.de

Schneller Kontakt

Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden

Beste Partner finden

Wir wählen aus über 500 Anbietern die besten für Sie aus

Geld sparen

Unsere Erfahrung: Vergleichen lohnt sich

Bitte stellen Sie eine Anfrage und wir prüfen ob dieses oder ähnliche Modelle aktuell in Ihrer Region neu oder gebraucht verfügbar sind. Hier gezeigte Daten sind unverbindlich und dienen der ersten Orientierung. Ggfs. wird das hier gezeigte Model so nicht mehr produziert, in diesem Fall würden wir, soweit möglich, Angebote für gebrauchte Geräte unterbreiten oder Ihnen neuere Modele vorschlagen.


  • Veterinärmedizin

  • Exzellente Bildqualität

  • Röntgen-Komplettsystem

Oehm und Rehbein Amadeo V mini II-Systeme Beschreibung

Die Amadeo V mini II-Systeme sind Röntgen-Komplettsysteme. Sie sind besonders für Kleintierpraxen geeignet. Die Röntgensysteme sind sehr platzsparend, so ist bspw der PC sowie auch der 32kW Hochfrequenzgenerator in den Tisch integriert. Auch eine Schublade und eine drehbare Lichtvisierblende sind integriert. Eine normale Steckdose reicht zur Betreibung. Es passt sich seinen Bediener durch den höhenverstellbaren und um 180° schwenkbaren Touchscreen-Monitor perfekt an. 

Sehr gute Bildqualität wird durch den hochwertige Röntgendetektor auf Basis eines Cäsium-Jodid (CsI) Szintillators garantiert. Die Untersuchungen werden am Monitor eingestellt und direkt an den Generator gesendet. Aufnahmen stehen bereits 6-8 Sekunden nach dem Auslösen zur verfügung. Der integrierte Röntgenhelfer informiert über die richtige Einstelltechnik für jegliche Untersuchungen bei Hunden und Katzen. Auch Spezialfunktionen wie bspw.  MMP (Modified Maquet Procedure), HD-Vermessung, TTA, TPLO, Herzvermessung nach Buchanan stehen ohne Aufpreis zur verfügung. 

Die Amadeo V mini II-Systeme gibt es in drei unterschiedlichen Varianten: 

  • Amadeo V-DR mini II mit fest eingebautem CsI-Röntgendetektor 17" x 14" (Aufnahmefläche 43,3 x 35,5 cm)
  • Amadeo V-DR mini II mit fest eingebautem CsI-Röntgendetektor 17" x 17" (Aufnahmefläche 43,2 x 43,2 cm)
  • Amadeo V-AX mini II für den Einsatz mit Film/CR Kassetten oder vorhandenem DR System ohne Generatorsteuerung

Technische Daten

Standartkonfonfigurationen

HF-Generator

32 kW Hochfrequenz-Generator für Netzspannung 230 V~,50/60 Hz einphasig (Standard-Steckdose), 10 A• kV Bereich von 40 - 125 kV• mA Bereich von 80 - 400 mA• Schaltzeit von 0,004 – 1,5 s
Röntgenstativ mit Tisch • Röntgenstativ mit festem FFA = 105 cm• Professionelle Monitor-Arm-Halterung zur bequemen   Bedienung (180° schwenkbar, höhenverstellbar)• Drehbare Lichtvisierblende mit LED-Beleuchtung/Timer,   auch über die Bremse einzuschalten• 4-Wege-Schwimmtischsystem, großzügige Verfahrwege,   sehr leise Bremsen• Große, komplett ebene Tischfläche ohne Aufkantungen   (1591 x 742 mm) mit kratzfester, dosisoptimierter Tischplatte,• Tischhöhe 839 mm• Eingebauter PC (modellabhängig)• Integrierte Schublade für Lagerungshilfen etc.• 3-stufige LED-Statusanzeige   Visualisierung Betriebszustand• Stabile und langlebige Ausführung aller Komponenten• Fußschalter, 2-stufig (Vorbereitung / Röntgenschuss)• Gewicht ca. 245 kg
Röntgenröhre 125 kVp Drehanoden-Röntgenröhren mit Doppelfokus, Brennfleck 0,6 / 1,3 mm
Direkt-Radiographie-Detektor 35 cm x 43 cm Exzellente Bildqualität auch bei geringer Strahlendosis - verschiedene Größen und Auflösungen verfügbar
Direkt-Radiographie-Detektor 43 cm x 43 cm Exzellente Bildqualität auch bei geringer Strahlendosis - verschiedene Größen und Auflösungen verfügbar
Bedienung über Akquisitionskonsole Mini-PC mit 24“ Monitor inkl. dicomPACS®DX-R Akquisitions-und Befundsoftware mit moderner, grafischer Bedienoberfläche•  Steuerung des Flachbildschirms•  Steuerung des Röntgengenerators•  Adaptiertes organbezogenes Bildprozessing CoP (Cognition Optimised Processing)•  Multimedialer Helfer „Röntgeneinstelltechnik“•  DICOM Send SCU zum Bildversand an ein PACS-System Arbeitsschritte SCU/SSP zur Anbindung an die Praxis-EDV•  Patienten-CD
Fixierklemmen Halterung für Bänder, mit denen das Tier fixiert werden kann – das Personal kann den Kontrollbereich zur Aufnahme verlassen

Noch keine Rezensionen - Bewerten Sie jetzt

  • 5 Sterne (0)
  • 4 Sterne (0)
  • 3 Sterne (0)
  • 2 Sterne (0)
  • 1 Stern (0)