Ultraschallsonden für Ihre Sonographiegeräte

Ein diagnostisches Ultraschallgerät benötigt immer passende Ultraschallsonden (Schallköpfe, Traducer). Sie sind in verschiedenen Formen, Größen und mit unterschiedlichen Anwendungen erhältlich und aufgrund ihrer speziellen Technik unterschiedlichen Preisspannen unterworfen.

Ultraschallsonden für verschiedene Anwendungen

Die Ultraschallsonde, auch Schallkopf genannt, ist der sensibelste Teil eines Ultraschallgerätes. Die Schallköpfe gibt es entweder als externe oder als interne Sonden, die für verschiedene Untersuchungen angewendet werden.

Arten von Ultraschallsonden

Ultraschallsonden werden je nach Aufbau in Sektor - Konvex- und Linearsonden unterschieden und je nach Untersuchungsbereich verschieden eingesetzt. Auch stehen Spezialsonden für die Endosonographie oder Schlucksonden für die Echokardiographie zur Verfügung. Welche Ulltraschallsonde benötigt wird, hängt vom Einsatzgebiet und Untersuchungsfeld des praktizierenden Arztes ab, der meist über mehr als nur eine Sonde verfügt.

Preise für Ultraschallsonden

Der Preis einer Ultraschallsonde wird häufig unterschätzt. Einfache Sonden kosten schon 1.000 - 2.000€, spezielle Sonden, wie Phase Array- Sonden oder TEE Sonden, können 10.000€ und mehr kosten. Sie finden hier Schallköpfe der gängigsten Ultraschallgeräte-Hersteller und für die gängigsten Ultraschallgeräte.

Sollten Sie hier nicht die richtige Sonde finden, stellen Sie bitte eine Anfrage - wir finden die richtige Sonde in unserem Partnernetzwerk.