Ultraschall: Siemens ACUSON Redwood Angebote und Rezensionen

von Siemens Healthcare Diagnostics GmbH

Siemens ACUSON Redwood

Darum vertrauen +1.400 Ärzte im Monat auf medizintechnikmarkt.de

Schneller Kontakt

Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden

Beste Partner finden

Wir wählen aus über 500 Anbietern die besten für Sie aus

Geld sparen

Unsere Erfahrung: Vergleichen lohnt sich

Bitte stellen Sie eine Anfrage und wir prüfen ob dieses oder ähnliche Modelle aktuell in Ihrer Region neu oder gebraucht verfügbar sind. Hier gezeigte Daten sind unverbindlich und dienen der ersten Orientierung. Ggfs. wird das hier gezeigte Model so nicht mehr produziert, in diesem Fall würden wir, soweit möglich, Angebote für gebrauchte Geräte unterbreiten oder Ihnen neuere Modele vorschlagen.


  • Außergewöhnliche Bildgebung mit verbesserter Farbsensitivität in größeren Tiefen – mit Bewegungsunterdrückung für Patienten- und Schallkopfbewegungen

  • Höhere Effizienz durch Reduzierung der Untersuchungsdauer mit KI-gestützten Werkzeugen

  • Zugänglichkeit, die präzise Bildgebung ermöglicht, leichtgewichtig ist und deshalb direkt an das Patientenbett gebracht werden kann

  • Mehrwert durch effiziente Workflows, um mehr Patienten bedienen und die Anzahl der zusätzlich angeforderten Test reduzieren zu können

Siemens ACUSON Redwood Beschreibung

Das ACUSON Redwood überzeugt dank verbesserter Farbsensitivität und Bewegungsunterdrückung durch seine außergewöhnliche Bildgebung in größeren Tiefen. Die integrierte KI unterstützt Anwender mit verschiedenen Werkzeugen dabei, Untersuchungen effizienter zu gestalten und die Untersuchungsdauer zu reduzieren. Durch das geringe Gewicht und die einfache Handhabung ist ein Einsatz direkt am Patientenbett kein Problem und erhöht die Zugänglichkeit zu einer Ultraschall-Untersuchung. Effiziente Workflows sorgen für eine Verringerung der angeforderten Tests und ermöglichen die Untersuchung von mehr Patienten als zuvor.

ACUSON Redwood Bildgebung - verlässlich, sicher, unkompliziert

Die neue Kohärenz-Bildgebung basierend auf Informationen der Phasen und Amplituden macht eine hohe Bildauflösung, gleichmäßige Fokussierung und Erweiterung des Dynamikbereichs um bis zu 18dB möglich. Die Bildqualität hebt sich dadurch merklich von der eines herkömmlichen Ultraschallsystems ab.


Wie auch bei anderen Schallköpfen ist das piezoelektrische Material die Kernkomponente, welches beim ACUSON Redwood im Einkristall-Design für mehr Sensitivität und eine erweiterte Bandbreite sorgt. Daraus resultiert ein harmonischeres Bild, eine axiale Auflösung und eine tiefere Eindringung mit klarer Darstellung.


Die innovative UltraArt Bildverarbeitung verhilft Ihnen zu den optimalen und individuellen Bildeinstellung ganz leicht mit einer Berührung auf dem Echtzeit-Quad-Display. So können Sie auf Wunsch die verschiedene anatomische Strukturen durch erhöhte Kontrastauflösung hervorheben und sorgen somit konsistent für eine bessere Diagnosequalität bei Ultraschall-Untersuchungen.


Mit dem Gewebeausgleich durch die AutoTEQ Technologie werden Anpassungen der jeweiligen Parameter automatisiert, was den manuellen Anpassungsbedarf minimiert. Dies gilt für verschiedene Faktoren wie Verstärkung, Wandfilter und Geschwindigkeitseinstellungen für den B-Modus und PW-Darstellungsarten.


Echtzeit-Support für Echtzeit-Ultraschall

eSieLink erlaubt Ihnen eine sichere und komfortable Integration unseres technischen und klinischen Supports als Smart Remote Services. Mittels PEPConnect2 haben Sie eine Verbindung zum gebündelten Wissen aus dem Gesundheitswesen, damit es Mitarbeitern noch leichter fällt, kompetent und effizient zu arbeiten. Für Serviceinformationen steht Ihnen das LifeNet2 zur Verfügung, welches Sie rund um die Uhr nutzen können, um die Leistung und den Gerätestatus Ihrer Siemens Healthineer Geräte zu verwalten.


Diagnosesicherheit durch erweiterte Bildgebung

Ultraschall-Untersuchungen müssen klare Ergebnisse liefern, um eine rechtzeitige Behandlung gewährleisten zu können. Die fortschrittlichen Anwendungen des ACUSON Redwood setzen genau dort an und sorgen dafür, dass Ärztinnen und Ärzten diese Untersuchungen gelingen.


Die quantitative Scherwellen-Bildgebung wird um eine zusätzliche Dimension mit farbkodierten Scherwellenskalen für den Schallkopf 10L4 bei Brust- und Schilddrüsenuntersuchungen erweitert. Die Virtual-Touch-Strain-Elastographie liefert ein einfaches und qualitatives Maß für die Läsionssteifigkeit im Verhältnis zum umgebenden Gewebe. Dank Contrast-Pulse- und Flash-Sequencing verbessert sich die Diagnosesicherheit bei der Charakterisierung fokaler Leberläsionen. Das syngo Velocity Vector Imaging (kurz VVI) sorgt für eine nicht invasive Beurteilung von Bewegungen/Mechaniken des Myokards. Dies ist durch den zunehmenden Einsatz von Speckle-Tracking-Echokardiographie vermehrt erforderlich.


Funktionen und Stressecho-Protokolle zum Scoring der Wandbewegung sind im flexiblen und weitreichenden Stressecho-Paket enthalten. Die LVO Technologie sorgt für eine souveräne Untersuchung mit linksventrikulärer Opazifizierung. Durch die intuitive Anpassung des Layouts im Touchdisplays für kardiologische Untersuchungen kann sich der Anwender ohne Ablenkungen voll und ganz auf die Bilder fokussieren, anstatt sich um Schnittstellen zu kümmern.

Technische Daten

  • Ergonomie: Plattform
  • Ultraschall Bedienung: Keyboard

Noch keine Rezensionen - Bewerten Sie jetzt

  • 5 Sterne (0)
  • 4 Sterne (0)
  • 3 Sterne (0)
  • 2 Sterne (0)
  • 1 Stern (0)

Technologie und Innovation in der Medizin: Ultraschall