Ultraschall: SonoSite Edge Angebote und Rezensionen

von FUJIFILM SonoSite

3.5 von 5 | 2 Rezensionen
SonoSite Edge
Geräteklasse
Einstiegsklasse
Preissegment
Premium

Darum vertrauen +1.400 Ärzte im Monat auf medizintechnikmarkt.de

Schneller Kontakt

Rückmeldung innerhalb von 24 Stunden

Beste Partner finden

Wir wählen aus über 500 Anbietern die besten für Sie aus

Geld sparen

Unsere Erfahrung: Vergleichen lohnt sich

Bitte stellen Sie eine Anfrage und wir prüfen ob dieses oder ähnliche Modelle aktuell in Ihrer Region neu oder gebraucht verfügbar sind. Hier gezeigte Daten sind unverbindlich und dienen der ersten Orientierung. Ggfs. wird das hier gezeigte Model so nicht mehr produziert, in diesem Fall würden wir, soweit möglich, Angebote für gebrauchte Geräte unterbreiten oder Ihnen neuere Modele vorschlagen.

SonoSite Edge Beschreibung

Das SonoSite Edge ist eine fünfte Generation tragbare PoC Ultraschallgerät aus der Marke, die dieses Segment gebaut. Der Bildschirm ist deutlich größer als die Vorgängermodelle (12,1 ") und ein solider Aluminiumkern hilft, das System mit der legendären SonoSite robusten Haltbarkeit zu schützen. Eine spritzwassergeschützte Silikontastatur macht die Reinigung und Desinfektion so viel einfacher. Der Edge überträgt den älteren M-Turbo.

Technische Daten

  • Ergonomie: Mobil
  • Drehbar: Ja
  • Sondensteckplätze: 1
  • Bildschirm: 12.1" LCD
3.5 von 5 | 2 Rezensionen
  • 5 Sterne:
    0%
  • 4 Sterne:
    50%
  • 3 Sterne:
    50%
  • 2 Sterne:
    0%
  • 1 Stern:
    0%
Vorteile:

Punktionen sind wahrlich Stärken des Gerätes. Umschalten von Schallköpfen ist super! Mobilität (man kann es aus der fahrbaren halterung "rausklicken" und einfach mitnehmen, daher ist die Mobilität ein großer Pluspunkt.

Nachteile:

Die Schallköpfe wirken "wie aus der Massenproduktion", Vergleichbare Geräte (Siemens/Philips) haben dtl. hochwertigere Schallköpfe, zumindest hat man den Eindruck, es sind keine "Plastikschallköpfe" - so jedoch bei Sonosite Edge, die wirken tatsächlich billig, sind relativ leicht. Die Bedienbarkeit ist wie die eines Laptops, es gibt nur Buttions, keine Drehrädchen - das ist nervig, da man doch von den konventionellen "weniger mobilen" Geräten gewohnt ist, die z.B. Bildtiefe mittels Rädchen einzustellen. Die Tastatur ist komplett abwaschbar, aber dadurch eben nervig zu tippen (schlechte Haptik), das dauert einfach länger. Die Akkulaufzeit war unterirdisch - das wurde aber nur am Testgerät erfahren, weshalb hier darauf hingewiesen wird, dass diese bei adäquater Nutzung und neuem Gerät vermutlich dtl. (!) länger ist.

Kommentare:

Welches Gerät nutzen Sie? (Typ, Marke und Modell)Sonosite Edge Seit wann nutzen Sie das Sonosite Edge?Seit 1 Monat in unserer Klinik in Gebrauch In welchem Zustand war das Sonosite Ultraschall?Neugerät / Leihgerät Durch wen erfolgte die Einweisung und waren Sie zufrieden?Händler / Kollegen Für welche Anwendungen nutzen Sie das Sonosite Edge Ultraschall?Internistisch, Abdomen-Sonographie, ZVK-Anlage, Pleurapunktion, Aszitespunktion, Anlage SPBF -> Kollegen nutzen das Gerät auch zur Anlage von Schmerzkathetern (Femorails, Ischiadicus). Ist die Bedienungsanleitung des Sonosite Edge nützlich?Wurde nicht benötigt, da relativ selbsterklärend für Basisanforderungen - allerdings wurden so jedoch einige Funktionen nicht adäquat genutzt und die Bedienung war dadurch mitunter wirklich "anstrengend". Würden Sie das Sonosite Edge so wieder erwerben, warum?Eher nein, die initiale Konfiguration war etwas aufwendig, so dass man beim Abdomen-Ultraschall initial wirklich kaum gute Bilder hatte (Konnte Leber kaum differenziert schallen oder von Niere unterscheiden,... ). Für Punktionen (Anästhesiologie z.B: ZVK-Anlage) ist es meiner Erfahrung nach sehr gut einzusetzen, für konventionelles Praxis-Ultraschall des Abdomens eher ob des relativ kleinen Bildschirmes und der nicht ganz so intuitiven Bedienbarkeit (Nutzung wie ein Laptop, keine "Drehrädchen" sondern Buttons für Bildtiefe etc.) nicht geeignet, da es dadurch zu dtl. zeitlichen Verzögerungen kommt und auch nicht so schön intuitiv ist wie manch anderes Gerät der Konkurrenz.

Technologie und Innovation in der Medizin: Ultraschall