Ultraschall-Handheldgeräte

Das ganze Ultraschallgerät in Ihrer Hand. Kein störenden Kabel - höchste Mobilität: in jedem Raum, an jedem Ort, in allen Situationen sicher schallen.

Handheld-Ultraschallgeräte sind gefragt

Während der letzten 36 Monate ist die Anzahl der auf Medizintechnikmessen erhältlichen ultraportablen Sonographiegeräte von zwei auf mehr als achtzehn gestiegen. Neben dem GE Vscan und dem Philips Lumify gibt es jetzt auch das C3, C7 und L7 von Clarius, das SONON 300C und 300L von Healcerion, das U-Lite von Sonoscanner sowie das Qsono D8 von Wuhan Youkey. Seit April 2019 kann man auch das lange erwartete Butterfly iQ in den USA reservieren.

Arten von Handheld-Ultraschallgeräten

Bei Handheld-Ultraschallgeräten wird je nach Aufbau zwischen schnurlos und kabelgebunden, sowie zwischen Modellen mit fest integrierten oder austauschbaren Sonden unterschieden. Neben der Ergonomie der Geräte ist auch die Benutzerfreundlichkeit der Software ein wichtiger Faktor.

Preise für Handheld-Ultraschallgeräte

Handheld-Ultraschallgeräte sind in verschiedenen Preismodellen angeboten. Während einige Hersteller die Geräte klassisch für eine einmalige Zahlung von zwischen 4.900€ und 22.000€ anbieten, gibt es auch Anbieter die ihre Geräte im Abonnementmodell vertreiben. Philips z.B. bietet das Lumify für eine Abogebühr von 179€ im Monat an. Ein drittes Modell ist eine Kombination aus einem vergleichsweise niedrigen Kaufpreis plus einer monatlichen Nutzungsgebühr.

Sollten Sie hier nicht das Handheld-Ultraschallgerät finden dass sie suchen, kontaktieren Sie uns unter service@medizintechnikmarkt.de oder +49 30 648 979 93 - wir können in unserem Partnernetzwerk sicher das richtige Gerät finden.